Die Neustarthilfe kommt, wie so oft auch in den Medien angesprochen, leider nicht für Alle in Frage. Es gibt Hürden, die zu beachten sind - und die "Fußangeln" sind teils heftig.

Dennoch lohnt es sich, darüber nachzudenken, es bleibt in jedem Falle aber eine Individual-Prüfung.

Im Wesentlichen sollten folgende Infos für einen Antrag bereitgehalten werden:

  • Steuer-ID (nicht Steuernummer, findest Du insbesondere auf Deinem Steuerbescheid)
  • Die pfx-Datei für Dein Elster-Zertifikat (Hier anfordern!

Förderzeitraum der Neustarthilfe: 01.01. - 30.06.2021 - anzufordern bis zum 31.08.2021

Ganz wichtig: wenn nebenberuflich müssen 51% der Einkünfte aus dem Gewerbe erfolgen! Und weniger als ein(e) Angestellte/r in Vollzeit.